Meiste Champions League Spiele

Meiste Champions League Spiele Artikel-Zusammenfassung

Cristiano Ronaldo. Die Rekordspieler-Statistik listet die „Dauerbrenner“ des Wettbewerbs UEFA Champions League nach der Anzahl der absolvierten Einsätze. Nachdem Iker Casillas seine glanzvolle Karriere beendet hat, huldigen wir dem Rekordspieler der UEFA Champions League. Am häufigsten (siebenmal) fand das Endspiel bisher im Londoner Wembley-​Stadion statt, die meisten Endspiele wurden mit jeweils acht Austragungen in Italien. Fußballspieler mit den meisten absolvierten Spielen in der UEFA Champions League bis / (Stand August ).

Meiste Champions League Spiele

Champions League + EP Landesmeister» Rekordspieler» Platz 1 - Spieler, Mannschaft(en), Spiele. Iker Casillas · Real Madrid · FC Porto, Fußballspieler mit den meisten absolvierten Spielen in der UEFA Champions League bis / (Stand August ). Borussia Dortmund blickt mittlerweile auf eine stolze Historie in der Champions League zurück. Doch wer hat die meisten Einsätze in der Königsklasse für den. RB Leipzig. SL Benfica. November ; abgerufen am 5. Der Jährige würde auch Freundin Estelle auf die Insel mitbringen. Spiegel Online Marco Games so hohen Sieg für ein Team gab es bisher erst einmal zuvor. PDF; Heung-min Son. Real Madrid FC Porto.

Meiste Champions League Spiele Navigationsmenü

Inter Mailand — FC Schalke Manchester United. FC Bayern München. April Juli Slavia Praha.

Als Real Madrid zum sechsten Mal triumphierte, entschied man sich, den damaligen Pokal dauerhaft an die Madrilenen zu übergeben und eine neue Trophäe zu schaffen.

Celtic Glasgow gewann als erste Mannschaft den neuen Pokal. Seit wird das mittlerweile sechste Exemplar übergeben, welches sich in der Form von der bis übergebenen Trophäe dadurch unterscheidet, dass nun die Henkel bzw.

Griffe stärker nach innen gekröpft sind, wodurch der Pokal etwas schlanker wirkt. Auf dem neuen Pokal sind erstmals alle Titelgewinner eingraviert.

Danach fängt für diesen Verein die Zählung wieder bei Null an. Jeder nationale Meister, der die Gruppenphase nicht erreichte, erhält neben den Beträgen für die jeweiligen Qualifikationsrunden zusätzlich In der Play-off-Runde gibt es für den Sieger 2.

In den Play-offs erfolgen keine Solidaritätszahlungen, da die daran teilnehmenden Vereine die weiter oben erwähnten Play-off-Prämien erhalten.

Den in den Play-offs ausgeschiedenen Vereinen bleiben etwaige Zahlungen für die erste und zweite Qualifikationsrunde erhalten. Für das Erreichen der Vorrunde bekam jeder der 32 Vereine Für jedes der sechs Gruppenspiele werden 1.

Für den Einzug ins Achtelfinale erhält jedes Team zusätzlich je 6. Der unterlegene Finalist erhält Bestenfalls kann ein Verein also Prämien in Höhe von Zusätzlich bekam jeder Verein für jedes Heim- und Auswärtsspiel einen bestimmten Anteil an den Fernsehgeldern, die mit einem Gesamtetat von Die Höhe dieser Fernsehgelder variiert stark je nach Nationalität des Heimklubs.

Mittwochs wurde hingegen ein Livespiel mit deutscher Beteiligung gezeigt; wenn ab der K. Zuvor wurden jeweils dienstags und mittwochs unverschlüsselt Liveübertragungen gezeigt, fortan waren die Dienstagsspiele nur noch verschlüsselt beim Pay-TV-Sender Premiere und lediglich die Mittwochsspiele im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen.

Nach dem sechsten Erfolg von musste der Verein bis allerdings über 30 Jahre lang auf den nächsten Sieg warten.

Etwas beständiger war der AC Mailand, der je zwei seiner sieben Titel in den ern, den ern und den ern sowie einmal in den ern gewann. Betrachtet man eine Länderwertung, so gewannen bisher Vereine aus zehn Ländern den Wettbewerb.

Die Klubs aus Spanien führen mit 18 Erfolgen diese Wertung an, gefolgt von den englischen Klubs mit 13 Titeln und den italienischen Klubs mit zwölf Titeln.

England ist mit fünf Mannschaften auch das Land mit den meisten unterschiedlichen Siegerteams. Deutschland liegt mit acht Titeln und drei Mannschaften auf dem vierten Rang.

Darauf folgen die Niederlande und Portugal mit sechs bzw. Nur 10,03 s vergingen nach dem Anpfiff. Juni gelang Mohamed Salah wiederum das zweitschnellste Finaltor für den FC Liverpool im Spiel gegen Tottenham Hotspur durch einen Elfmeter nach s, wobei das dafür verantwortliche Handspiel nach 23 s gepfiffen wurde.

Achtmal kam es in der Champions League bzw. Zu der Konstellation, dass zwei Mannschaften aus demselben Land starteten, kam es lediglich, wenn der Titelverteidiger in der Vorsaison nicht nationaler Meister wurde, sodass der Meister jenes Landes neben dem Titelverteidiger im Wettbewerb vertreten war.

Weil damals die Auswärtstorregel noch nicht galt, wurde ein zusätzliches Spiel im Estadio La Romareda von Saragossa erforderlich, das Real Madrid nochmals mit gewann.

Gleich in der darauf folgenden Saison trafen die beiden Teams erneut aufeinander, diesmal bereits im Viertelfinale. Die Königlichen gewannen nach Hin- und Rückspiel mit und konnten sich am Ende sogar zum Titelverteidiger krönen.

In der letzten der insgesamt vier Begegnungen kam es beim Stand von für Milan zu einem Spielabbruch, nachdem zuvor Milans Torhüter Dida von einem Feuerwerkskörper an der Schulter getroffen worden war und nicht mehr weiterspielen konnte.

Rekordsieger des Landesmeistercups beziehungsweise der Champions League ist Francisco Gento , dessen sechs mit Real Madrid gewonnene Titel bis heute unerreicht sind.

Die Statistik der meisten Einsätze in der Champions League wird von Spielern angeführt, die nach aktiv waren oder sind, da der veränderte Austragungsmodus zu deutlich mehr Spielen pro Saison führt als vorher im K.

Führend in dieser Statistik ist Iker Casillas. Er kam am Minute vom Platz gestellt. Er erzielte am Minute und übertraf damit die bisherige Rekordmarke von Peter Ofori-Quaye , der am 1.

Er spielte das Finale am Mai über die volle Spieldauer. September [34] und seinem letzten am September [35] 22 Jahre. Seit dem Finale wird zudem der Ball des Endspiels mit einem andersfarbigen Untergrund hinterlegt, so war dieser silber und golden.

In: Arbeiter-Zeitung. Wien 3. April , S. In: uefa. UEFA , Februar , abgerufen am Februar PDF; UEFA, S.

Dezember UEFA, abgerufen am August UEFA, abgerufen am 4. In: kicker. Kicker Sportmagazin , Juni , abgerufen am 3.

April In: UEFA. Abgerufen am September UEFA, September , abgerufen am 5. In: faz. FAZ , Juni , abgerufen am Juni In: srf.

SRF, 6. Juli , abgerufen am Nicht mehr online verfügbar. In: echo-online. Darmstädter Echo , 7. April , archiviert vom Original am Februar ; abgerufen am Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft.

In: handelsblatt. Handelsblatt , 6. In: spiegel. Spiegel Online , Spiegel Online, August , abgerufen am Frankfurter Allgemeine Zeitung , In: info.

Sky Limited , 6. Spiegel Online, 5. April , abgerufen am In: Handelsblatt. Januar , S. In: welt. Die Welt , Dezember , abgerufen am Juni spox.

September ]. In: Man of a Mission. Kies-Media GmbH, September , abgerufen am 2. FC Carl Zeiss Jena. Udinese Calcio. FK Partizani Tirana.

Eintracht Frankfurt. FK Dinamo Minsk. FC Universitatea Craiova. IFK Norrköping. Lincoln Red Imps FC. FC Midtjylland. Schachtjor Qaraghandy.

Atalanta Bergamo. NK Olimpija Ljubljana. FC Twente Enschede. Vejle Boldklub Kolding. Barry Town United. Hibernian Edinburgh.

Lokomotive Sofia. FC Alaschkert Martuni. FC Flora Tallinn. TSV München. Bohemians Prag FC Magdeburg [11]. Sparta Rotterdam.

FK Slawija-Masyr. Unirea Urziceni. KS Vllaznia Shkodra. FC Santa Coloma. Shamrock Rovers. Hapoel Ironi Kirjat Schmona.

Slovan Liberec. Wolverhampton Wanderers. KS Dinamo Tirana. Lahden Reipas [10]. Polonia Warschau. Drogheda United.

FK Rudar Pljevlja. Myllykosken Pallo B Kopenhagen [2]. FK Astana Heart of Midlothian. FC Nõmme Kalju. FK Dinamo Brest.

FC Zbrojovka Brünn. B Odense [14]. FC Schirak Gjumri. Eintracht Braunschweig. Cagliari Calcio. Rapid Bukarest. FC Molenbeek Brüssel.

Zalaegerszegi TE FC. FK Sloga Jugomagnat Skopje. Gwardia Warszawa. FC La Chaux-de-Fonds. FC Levadia Maardu [6].

Viking Stavanger. Metalist Charkiw. Spartak Plowdiw. FK Leotar Trebinje. Blackburn Rovers. Apollon Limassol. Tawrija Simferopol. Belschyna Babrujsk.

Sileks Kratovo. WIT Georgia Tiflis. Fredrikstad FK. AE Larisa. FC Banants Jerewan. FK Qairat Almaty. FK Dynamo Moskau.

FK Homel [16]. Torpedo Moskau. FC Saarbrücken. FK Zeta Golubovci. Szombierki Bytom. FK Borac Banja Luka. Sioni Bolnissi. FC Saburtalo Tiflis. FC Differdingen 03 [18].

FK Krasnodar. TSG Hoffenheim. San Marino. Dublin City [19]. Spora Luxemburg [20]. KS Flamurtari Vlora.

FK Pobeda Prilep. Metalurgi Rustawi. HSC Montpellier. Willem II Tilburg. Ertis Pawlodar. SK Admira Wacker Wien [21].

Beroe Stara Sagora [22]. FK Etar Weliko Tarnowo. Tobyl Qostanai. CS Grevenmacher. Rot-Weiss Essen. FC Lausanne-Sport.

Lisburn Distillery. FC Linz [23]. FC Norma Tallinn. Oulun Palloseura. FC Aris Bonneweg [20]. Cliftonville FC. Olympiakos Nikosia.

Stade Rennes. NK Lokomotiva Zagreb. DOS Utrecht [25]. FK Schachzjor Salihorsk. FC Ulisses Jerewan. Rapid JC [26]. FC Kilikia Jerewan. Dnjapro Mahiljou.

FC Infonet Tallinn. FC Lantana Tallinn [27].

Meiste Champions League Spiele - Die Rekordspieler des BVB in der Champions League

Real Madrid Olympique Lyon. Serge Gnabry. Bestenfalls kann ein Verein also Prämien in Höhe von AE Larisa. Metalist Charkiw. Als Real Madrid zum sechsten Was Ist Anyoption triumphierte, entschied man sich, den damaligen Pokal dauerhaft an die Madrilenen zu übergeben und eine neue Trophäe zu schaffen. September [34] und seinem letzten am Celtic Glasgow. Sparta Rotterdam. Auch für Slots Tm Verlängerung gilt die Auswärtstorregel. Moldau Republik. Champions League + EP Landesmeister» Rekordspieler» Platz 1 - Spieler, Mannschaft(en), Spiele. Iker Casillas · Real Madrid · FC Porto, Tore satt, Jubel und Enttäuschung. Borussia Dortmund hat mit dem Sieg gegen Legia Warschau einen neuen Champions-League-Rekord aufgestellt - und. Thomas Müller absolviert am Freitagabend gegen Barcelona sein Champions-League-Spiel. Damit überholte er den bisherigen. Borussia Dortmund blickt mittlerweile auf eine stolze Historie in der Champions League zurück. Doch wer hat die meisten Einsätze in der Königsklasse für den. Damit stellt der Brasilianer den Rekord für die meisten Treffer in einem Champions-League-Spiel ein. Mit ihm zusammen steht ein Argentinier an der Spitze.

In der Play-off-Runde gibt es für den Sieger 2. In den Play-offs erfolgen keine Solidaritätszahlungen, da die daran teilnehmenden Vereine die weiter oben erwähnten Play-off-Prämien erhalten.

Den in den Play-offs ausgeschiedenen Vereinen bleiben etwaige Zahlungen für die erste und zweite Qualifikationsrunde erhalten.

Für das Erreichen der Vorrunde bekam jeder der 32 Vereine Für jedes der sechs Gruppenspiele werden 1. Für den Einzug ins Achtelfinale erhält jedes Team zusätzlich je 6.

Der unterlegene Finalist erhält Bestenfalls kann ein Verein also Prämien in Höhe von Zusätzlich bekam jeder Verein für jedes Heim- und Auswärtsspiel einen bestimmten Anteil an den Fernsehgeldern, die mit einem Gesamtetat von Die Höhe dieser Fernsehgelder variiert stark je nach Nationalität des Heimklubs.

Mittwochs wurde hingegen ein Livespiel mit deutscher Beteiligung gezeigt; wenn ab der K. Zuvor wurden jeweils dienstags und mittwochs unverschlüsselt Liveübertragungen gezeigt, fortan waren die Dienstagsspiele nur noch verschlüsselt beim Pay-TV-Sender Premiere und lediglich die Mittwochsspiele im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen.

Nach dem sechsten Erfolg von musste der Verein bis allerdings über 30 Jahre lang auf den nächsten Sieg warten.

Etwas beständiger war der AC Mailand, der je zwei seiner sieben Titel in den ern, den ern und den ern sowie einmal in den ern gewann.

Betrachtet man eine Länderwertung, so gewannen bisher Vereine aus zehn Ländern den Wettbewerb. Die Klubs aus Spanien führen mit 18 Erfolgen diese Wertung an, gefolgt von den englischen Klubs mit 13 Titeln und den italienischen Klubs mit zwölf Titeln.

England ist mit fünf Mannschaften auch das Land mit den meisten unterschiedlichen Siegerteams. Deutschland liegt mit acht Titeln und drei Mannschaften auf dem vierten Rang.

Darauf folgen die Niederlande und Portugal mit sechs bzw. Nur 10,03 s vergingen nach dem Anpfiff. Juni gelang Mohamed Salah wiederum das zweitschnellste Finaltor für den FC Liverpool im Spiel gegen Tottenham Hotspur durch einen Elfmeter nach s, wobei das dafür verantwortliche Handspiel nach 23 s gepfiffen wurde.

Achtmal kam es in der Champions League bzw. Zu der Konstellation, dass zwei Mannschaften aus demselben Land starteten, kam es lediglich, wenn der Titelverteidiger in der Vorsaison nicht nationaler Meister wurde, sodass der Meister jenes Landes neben dem Titelverteidiger im Wettbewerb vertreten war.

Weil damals die Auswärtstorregel noch nicht galt, wurde ein zusätzliches Spiel im Estadio La Romareda von Saragossa erforderlich, das Real Madrid nochmals mit gewann.

Gleich in der darauf folgenden Saison trafen die beiden Teams erneut aufeinander, diesmal bereits im Viertelfinale. Die Königlichen gewannen nach Hin- und Rückspiel mit und konnten sich am Ende sogar zum Titelverteidiger krönen.

In der letzten der insgesamt vier Begegnungen kam es beim Stand von für Milan zu einem Spielabbruch, nachdem zuvor Milans Torhüter Dida von einem Feuerwerkskörper an der Schulter getroffen worden war und nicht mehr weiterspielen konnte.

Rekordsieger des Landesmeistercups beziehungsweise der Champions League ist Francisco Gento , dessen sechs mit Real Madrid gewonnene Titel bis heute unerreicht sind.

Die Statistik der meisten Einsätze in der Champions League wird von Spielern angeführt, die nach aktiv waren oder sind, da der veränderte Austragungsmodus zu deutlich mehr Spielen pro Saison führt als vorher im K.

Führend in dieser Statistik ist Iker Casillas. Er kam am Minute vom Platz gestellt. Er erzielte am Minute und übertraf damit die bisherige Rekordmarke von Peter Ofori-Quaye , der am 1.

Er spielte das Finale am Mai über die volle Spieldauer. September [34] und seinem letzten am September [35] 22 Jahre.

Seit dem Finale wird zudem der Ball des Endspiels mit einem andersfarbigen Untergrund hinterlegt, so war dieser silber und golden. In: Arbeiter-Zeitung.

Wien 3. April , S. In: uefa. UEFA , Februar , abgerufen am Februar PDF; UEFA, S. Dezember UEFA, abgerufen am August UEFA, abgerufen am 4.

In: kicker. Kicker Sportmagazin , Juni , abgerufen am 3. April In: UEFA. Abgerufen am September UEFA, September , abgerufen am 5. In: faz.

FAZ , Juni , abgerufen am Juni In: srf. SRF, 6. Juli , abgerufen am Nicht mehr online verfügbar. In: echo-online.

Darmstädter Echo , 7. April , archiviert vom Original am Februar ; abgerufen am Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft.

In: handelsblatt. Handelsblatt , 6. In: spiegel. Spiegel Online , Spiegel Online, August , abgerufen am Frankfurter Allgemeine Zeitung , In: info.

Sky Limited , 6. Spiegel Online, 5. April , abgerufen am In: Handelsblatt. Januar , S. In: welt. Die Welt , Dezember , abgerufen am Juni spox.

September ]. In: Man of a Mission. Kies-Media GmbH, September , abgerufen am 2. In: Fussballdaten. Fussballdaten GmbH, 1. Juni , abgerufen am 2.

In: weltfussball. November November ; abgerufen am 5. In: t-online. FC Kaiserslautern. FC Erzgebirge Aue. Hibernians Football Club. FC Ararat Jerewan.

Hapoel Tel Aviv. FK Senica [9]. Leicester City. Bosnien und Herzegowina. Torpedo Kutaissi. Wiener Sport-Club. FC Nürnberg. FC Lahti [10]. Tampere United.

Bohemians Dublin. Sliema Wanderers. FC Carl Zeiss Jena. Udinese Calcio. FK Partizani Tirana. Eintracht Frankfurt. FK Dinamo Minsk.

FC Universitatea Craiova. IFK Norrköping. Lincoln Red Imps FC. FC Midtjylland. Schachtjor Qaraghandy. Atalanta Bergamo. NK Olimpija Ljubljana.

FC Twente Enschede. Vejle Boldklub Kolding. Barry Town United. Hibernian Edinburgh. Lokomotive Sofia. FC Alaschkert Martuni. FC Flora Tallinn.

TSV München. Bohemians Prag FC Magdeburg [11]. Sparta Rotterdam. FK Slawija-Masyr. Unirea Urziceni. KS Vllaznia Shkodra. FC Santa Coloma.

Shamrock Rovers. Hapoel Ironi Kirjat Schmona. Slovan Liberec. Wolverhampton Wanderers. KS Dinamo Tirana. Lahden Reipas [10].

Polonia Warschau. Drogheda United. FK Rudar Pljevlja. Myllykosken Pallo B Kopenhagen [2]. FK Astana Heart of Midlothian. FC Nõmme Kalju.

FK Dinamo Brest. FC Zbrojovka Brünn. B Odense [14]. FC Schirak Gjumri. Eintracht Braunschweig. Cagliari Calcio. Rapid Bukarest. FC Molenbeek Brüssel.

Zalaegerszegi TE FC. FK Sloga Jugomagnat Skopje. Gwardia Warszawa. FC La Chaux-de-Fonds. FC Levadia Maardu [6]. Viking Stavanger. Metalist Charkiw.

Spartak Plowdiw. FK Leotar Trebinje. Blackburn Rovers. Apollon Limassol. Tawrija Simferopol. Belschyna Babrujsk. Sileks Kratovo. WIT Georgia Tiflis.

Fredrikstad FK. AE Larisa. FC Banants Jerewan. FK Qairat Almaty. FK Dynamo Moskau. FK Homel [16]. Torpedo Moskau. FC Saarbrücken. FK Zeta Golubovci.

Szombierki Bytom. FK Borac Banja Luka. Sioni Bolnissi. FC Saburtalo Tiflis. FC Differdingen 03 [18]. FK Krasnodar. TSG Hoffenheim. San Marino.

Dublin City [19]. Spora Luxemburg [20]. KS Flamurtari Vlora. FK Pobeda Prilep. Metalurgi Rustawi. HSC Montpellier.

Willem II Tilburg. Ertis Pawlodar. SK Admira Wacker Wien [21]. Beroe Stara Sagora [22]. FK Etar Weliko Tarnowo. Tobyl Qostanai.

CS Grevenmacher. Rot-Weiss Essen. FC Lausanne-Sport. Lisburn Distillery. FC Linz [23].

Meiste Champions League Spiele Video

The BEST Champions League Matches EVER EM [Fr. FC Barcelona. Mächtig in Torlaune waren am Der Jährige würde auch Freundin Estelle auf die Insel mitbringen. Sergio Ramos. Daily Online Layer UEFA, Gespielt wird in acht Gruppen mit je vier Mannschaften in einem Hin- Iphone 4s Karte Wechseln Rückspiel. Real Madrid FC Porto. FC Barcelona Manchester United. Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft.

Posted by Zulkirg

4 comments

Nach meiner Meinung irren Sie sich. Es ich kann beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

Hinterlasse eine Antwort